Schiffe/Vessels - ETMN-PICTURES
Ein weiteres Bild der NAVIGATOR OF THE SEAS von gestern. An Bord des Schiffes befinden sich Kunst, vermutlich hauptsähclich Gemälde, im Wert von 8,5 Millionen Dollar. Diese werden in den Treppenaufgängen und anderen öffentlichen Bereichen gezeigt. Unter anderem gibt es im Atrium eine Skultur die sich über 7 Decks erstreckt. Außderdem hat das Schiff eine Hubschrauberlandeplattform und auf Deck 11 eine Toilette mit großen Fenstern nach draußen. Man kann also während die Natur ruft auf das Meer schauen. Außerdem kann man ganz vorne auf Deck 11 während der meisten Zeit durch Fenster einen Blick auf die Brücke werfen. Gebaut wurde das Schiff übrigens in Finnland bei Kvaerner Masa-Yards und war von 2002 bis 2005 das größte Kreuzfahrtschiff der Welt.